Mittelgroße Hunderassen zwei Hunde

Mittelgroße Hunderassen

Weder groß noch klein, sondern eben mittelgroß. Die Schulterhöhe von mittelgroßen Hunderassen bewegt sich ca. bei 40 bis 59 cm. Hunde mit dieser Größe sind daher ein toller Kompromiss zwischen kleinen und großen Hunderassen. Beliebte mittelgroße Hunderassen sind Beagle, American Staffordshire Terrier, Australien Shepherd und viele mehr.

Mittelgroße Hunderassen Hund im Wasser

Unterwegs

Mittelgroße Hunderassen sind tolle Begleiter. Sie sind der perfekte Freizeitpartner, da sie jeden Spaziergang, aber auch jede Kuscheleinheit mit ihren Menschen genießen. Je nach Rasse, sind sie perfekte Familienhunde, aber auch treue Weggefährten für Singles. Häufig begleiten sie ihre Menschen durch den gesamten Alltag.

Will man allerdings seinen Hund in Restaurants, oder ins Hotel mitnehmen, muss man sich im Vorfeld vorbereiten. Am besten erkundigt man sich, ob das auch wirklich erlaubt ist. Auch besteht in vielen Städten bereits Maulkorbpflicht für alle Hunderassen. Beispielsweise in öffentlichen Verkehrsmitteln, an öffentlichen Plätzen und Ähnliches. Bevor man also eine Reise plant, ist es daher absolut ratsam, sich dahingehend genau zu informieren.

Viele mittelgroße Hunderassen haben einen ausgeprägten Bewegungsdrang. Trotzdem  lieben sie auch geistige Beschäftigung. Es steht daher das ganze breite Band der verschiedenen Hundesportarten zur Verfügung. Agility, Flyball, Breitensport, Obedience, Dogdance, Rettungshundearbeit und vieles mehr steht hier zur Auswahl. Die Trainingsarbeit macht den Zwei- und Vierbeinern Spaß, stärkt deren Bindung enorm und führt auch häufig zu tollen Erfolgen.

Kosten

Jeder Hund, egal welcher Größe, verursacht Kosten. Als zukünftiger Hundebesitzer muss man wissen, dass man eine gewisse Grundausstattung benötigt. Diese reicht vom Hundekorb, über Futternapf bis hin zu Leine, Halsband und Maulkorb. Dazu kommen noch Futter-, Versicherungs- und Tierarztkosten.
Mit einem mittelgroßen Hund muss man in öffentlichen Verkehrsmitteln auch oftmals eine extra Fahrkarte lösen.

Erziehung

Der Ausbildung in einer oder auch mehreren Hundesportarten, steht natürlich auch die Erziehung gegenüber. Denn: Ausbildung ist nicht Erziehung! Alle Hunde benötigen Erziehung und sollten die Grundsignale kennen und diese auch befolgen können. Auch so wird die Bindung zu ihrer Bezugsperson aufgebaut.

Lebensalter

Für alle Hunderassen gilt im Allgemeinen: In der Regel werden kleine Hunderassen älter als größere. Das liegt unter anderem an dem schnellen Wachstum der Welpen. Ebenso trägt die Bewegung zu einer höheren Fitness der kleineren und mittelgroßen Hunde bei. Diese bewegen sich im Verhältnis zu ihrer Körpergröße deutlich mehr als sehr große Hunde. Als Anhaltspunkt wird bei den mittelgroßen Hunderassen eine Lebensdauer von ca. 11-14 Jahren angenommen.

Platz

Ein mittelgroßer Hund beansprucht natürlich mehr Platz als ein kleiner Hund. Dementsprechend müssen Hundebett, Hundedecke, Transportbox etc. groß genug gewählt werden. Die Unterbringung dieser Ausstattung muss in der Wohnung und dem Auto auf jeden Fall möglich sein.

Gesundheit

Mittelgroße Hunderassen haben eine höhere Lebenserwartung als große Hunderassen. Man kann aber nicht pauschal sagen, ob sie deswegen auch gesünder sind. Oft kommen bei mittelgroßen Hunden Krankheitsbilder wie Hüftgelenksdysplasie, Bandscheibenvorfall, Adipositas, Ellbogendysplasie und Ähnliches vor. Daher ist es ist wichtig, auf Herkunft und Ernährung zu achten. Wichtig ist auch, seinen Hund nicht mit zu vielen Aktivitäten zu überlasten.

Mittelgroße Hunderassen zwei Hunde

Welcher Maulkorb soll es für mittelgroße
Hunderassen sein?

Komfortabel

Ein BUMAS Maulkorb gibt deinem mittelgroßen Hund ausreichend Raum zum Hecheln und Trinken. Durch die ergonomische Passform und die Maßanfertigung trägt dein mittelgroßer Hund den Maulkorb, wie der Mensch eine Brille auf der Nase - ein original BUMAS schützt ohne zu stören.

Passgenau

Deinen maßgefertigten BUMAS bestellst du auf die Bedürfnisse und den Charakter deines mittelgroßen Hundes abgestimmt. Das garantiert höchste Passform und besten Tragekomfort für deinen Hund.

Stylish

Für deinen maßgefertigten BUMAS Maulkorb kannst du aus einer breiten Farbpalette wählen und verschiedene Farben kombinieren. Es gibt auch zahlreiche Optionen, um den BUMAS auf den Charakter deines Hundes abzustimmen.

Mittelgroße Hunderassen - mittendrin statt nur dabei

Mittelgroße Hunderassen Australien Shepherd

Australien Shepherd

Der ursprünglich aus den USA stammende Australian Sheperd ist intelligent, anhänglich, freundlich und aktiv. Die Farbenvielfalt des bis zu 15 Jahre alt werdenden Hundes ist ausgesprochen groß: Merle-Faktor Red Merle, Schwarz, Red Tri, Black Tri, Blue Merle, Rot. Durch sein aktives Wesen ist er vor allem für naturverbundene, aktive Menschen ein passender Begleiter.

Mittelgroße Hunderassen Beagle

Beagle

Ein Beagle ist ein aus England stammender Jagd- und Fährtenhund. Trotzdem kann er auch ein guter Familienhund sein, denn er ist abenteuerlustig, sanftmütig, ruhig und spielt gerne. Das Fell ist meist zwei oder dreifärbig mit einer Farbkombination aus weiß, schwarz und braun/gelb/rot. Das bis zu 40cm große und bis zu 18kg schwere Energiebündel braucht viel Auslauf.

Mittelgroße Hunderassen Shiba Inu

Shiba Inu

Die aus Japan stammende Hunderasse ist vor allem durch ihren Ringelschwanz bekannt. Das Fell der Hunderasse kann dabei rot, rot-sesam, creme, schwarz und loh, schwarz-sesam sein. Der bis zu 15 Jahre alt werdende Shiba Inu ist charmant, furchtlos, scharfsinnig, selbstbewusst, konzentriert und sehr treu.